Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Seite fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie unsere diesbezüglichen Bedingungen akzeptieren. Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken Sie hier. Mehr erfahren

Häufige Fragen (FAQ)

Häufige Fragen (FAQ)

  • Kann ich für mehrere Objekte gleichzeitig anfragen und eine "Fincatour" mit Ihnen durchführen?

    Selbstverständlich! Wer eine Immobilie sucht, braucht selbstredend den Vergleich; nicht nur den Preis betreffend, sondern auch Bauweise, Lage, Ausblick, Fotogenität uvm. Erst dasjenige Objekt, das einen Kaufinteressenten in quasi allen Belangen und eben auch Wünschen umhaut, sollte das zu Erwerbende sein. Um eine solche Vergleichsmöglichkeit möglichst zeiteffizient durchzuführen, organisieren wir Ihnen sehr gern unsere so genannte "Fincatour", in der wir die von Ihnen gewünschten Besichtigungsobjekte geographisch geschickt zusammenlegen und Sie sich so einen nachhaltigen Überblick machen können. Teilen Sie uns bei Ihrer Anfrage also sehr gern auch mehr als eine Finca mit!

  • Kann ich meine zu erwerbende Immobilie bei einer spanischen Bank finanzieren?

    Ja, das ist möglich und in den meisten Fällen auch nötig, denn viele Banken in Deutschland können den Wert der Auslandsimmobilie nicht einschätzen und verwenden diese Immobilie somit nicht für eine Hypothek. Die Banken auf Mallorca können eine entsprechende Einschätzung des Werts aber sehr gut vornehmen und beauftragen zu diesem Zweck staatlich geprüfte Sachverständige. Dieser stellt dann den Verkehrswert der zu erwerbenden Immobilie fest. Als Faustregel kann man sagen, dass anschließend etwa 50-70% des Verkehrswertes finanziert werden können.

  • Kann ich die erworbene Immobilie anschließend in die Fincallorca Ferienvermietung geben?

    Ja, das ist möglich, und tatsächlich macht das auch ein Großteil der Käufer, um auf diese Weise die Rentabilität massiv zu steigern. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die nicht das ganze Jahr in der neuen Immobilie auf Mallorca leben werden und die freien Zeiten zu den attraktiven touristischen Nachtpreisen vermieten möchten, bieten wir Ihnen als Käufer einer Finca in unserem Programm sogar ganz besonders lohnende Konditionen. Sprechen Sie uns dazu an und wir machen Ihnen ein Angebot. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang, dass ein bei Fincallorca gelistetes Objekt bis zu 200 Nächte im Jahr vermietet werden kann. Durchschnittliche Nachtpreise von 250 Euro ergeben somit leicht einen Umsatz von über 50.000 Euro. Die Amortisierung Ihrer Immobilie kann auf diese Weise viel schneller vonstatten gehen, als bei einem leerstehenden oder langzeitvermieteten Haus.

Finca ”Atalaia”

nahe Sa Ràpita (Süden)
  PDF-Exposé
  • mit Vermietlizenz
  • mit Grundriss
Finca m21780
Grundstück m21420000
Schlafzimmer9
  • 12.000.000 €
  • Geschätze Mieteinnahmen: 150.000 € / Jahr
Anfrage stellen

Die Lage der Finca

Die märchenhaft schöne Finca "Atalaia" kann wohl zu Recht als Objekt der Sonderklasse bezeichnet werden. Die Finca befindet sich etwa 8 km südlich von Llucmajor in Richtung s’Estanyol und Sa Rapita. Dort trifft man auf den populären Es Trenc Strand. Das ganze Anwesen - herrlich ruhig und naturnah gelegen - verzaubert und begeistert jeden Besucher. Llucmajor bietet einige Restaurants, Bars und gute Einkaufsmöglichkeiten. Zu den Golfplätzen Son Antem Ost und West fährt man von der Finca aus ca. 10 km, die Entfernung zum Flughafen beträgt 25 km.

Kartenansicht

Die Finca auf einen Blick

Baujahr
1500 (Letzte Renovierung: 1989)
Zimmer
3 Etagen, 9 Schlafzimmer, 8 Bäder (8 en suite) und 2 Gäste-WCs
Innenausstattung
Möbliert, Klimaanlage warm/kalt, SAT-TV, Telefonlinie, Radiatoren und Internet mit SAT (WLAN)
Stromversorgung
Öffentliches Stromnetz und Generator
Heizung
Heizung und Kamin (Befeuerung)
Wasserversorgung
Brunnen und Kalkfilteranlage
ETV Lizenz
Beantragt
Außenausstattung
Überdachte Terrasse und 290 m² Terrassenfläche
Pool / Sauna / Jacuzzi
Größe: 10,0m x 4,0m
Tiefe: 1,6m
Chlorwasser Pool und beheizt
Highlights
Überdachter Pool
Stilvolles Landhaus
Toller Garten
Sonstiges
Rustikaler Stil, umzäuntes Grundstück und ruhig gelegen
Strände
  • Strand "Racó de S'Arena" (7 km)
  • Strand "Cala Pi" (12,7 km)
  • Strand "Platja de Sa Rapita" (13,7 km)
  • Strand "Es Freu de Ses Covetes" (15,7 km)
Entfernungen
Ort "Sa Ràpita" (8,7 km)
Flughafen "Palma de Mallorca" (27,7 km)
Arzt "Praxis Dr. Hieber" (10,6 km)
Geldautomat "Banca March" (8,8 km)
Golfplatz "Son Antem Golf" (14,6 km)
Supermarkt "Spar" (8,7 km)
Wochenmarkt "Llucmajor" (11,4 km)
Ausführliche Beschreibung

Ausführliche Beschreibung

Bei dem traumhaften und herrlich ruhig gelegenen Anwesen "Atalaia" handelt es sich um ein außerordentliches Objekt der Oberklasse, welches wirklich einzigartig genannt werden darf. Das im 15. Jahrhundert erbaute mehrgeschossige Haupthaus wurde im Jahr 1989 komplett und stilsicher renoviert und mutet wie ein Herrenhaus bzw. Gutssitz an. Auch ein alter Wachturm charakterisiert das Gelände. Alle Gebäude sind mittig auf dem Grundstück angeordnet, so dass es hier sehr privat zugeht und die Straße sich in angenehmer Entfernung befindet. Heutzutage thront das terrakottafarbene Haupthaus auf einem 142 Hektar (das sind unglaubliche 1,4 Mio. Quadratmeter!) großen und eingezäunten Stück Land, welches noch mit Mandel-, Johannisbrot- und Zitrusbaumplantagen beschickt wird. Eingerahmt wird das Haus von einem 5.800 m² großen und zauberhaft gestalteten Gartengrundstück. Nach den Vorbildern französischer Parks befindet sich vor dem Haus ein Springbrunnen, die Hochbeete sind mit kleinen Bruchsteinmäuerchen umrandet. Auf den etwas höher gelegenen Rasenflächen wachsen große und alte Bäume, die die Erhabenheit dieser traumschönen Finca zusätzlich betonen. Romantische Sitzplätze unter im Sommer und Herbst mit Blühpflanzen bewachsenen Pavillons ergänzen das stimmungsvolle Bild. Mit seinem steinernen, weitläufigen Gewölbe gleicht das Haus fast einem römischen Stadthaus, das märchengleich mit Efeu berankt ist. Doch unter den Rundbögen befindet sich ein Atrium mit Gängen und Kreuzrippengewölben. Dieser Raum kann genutzt werden, um weitere Sitzmöglichkeiten zu schaffen. Oberhalb des Gewölbes ergeben sich hierdurch große Terrassenflächen - ganze 290 m²! Da diese etwas höher liegen, hat man von dieser Ebene aus einen tollen Blick über das endlos grüne Land und die üppige Vegetation. Ein geschlossenes Eventhaus lädt zum abendlichen Grillen ein; hier sind ungefähr 100-120 m² überdacht. Dazu gehört ein Patio, der sich perfekt zum Feiern unter freiem Himmel eignet. Der große, beheizbare Pool bietet ein besonderes Highlight, weil er mit Schiebeelementen überdacht werden kann.

Es ist nicht erstaunlich, dass das Interieur gleichsam dem ersten Auftritt des Hauses entspricht und mit einer feudalen und distinguierten Einrichtung aufwartet. Das Gebäude spiegelt den Charme eines antiken mallorquinischen Landsitzes wieder und ist zugleich auf etwa 1.780 m² bebauter Fläche durch die Verwendung feinster Baumaterialien ein Garant für höchste Wohnqualität. Alles ist hier ausgesprochen stilsicher und stimmig. Große Räume mit hohen Decken, ausgestattet mit schwerem und sehr gemütlichem Mobiliar, Kronleuchter unter den mit Holzbalken verzierten Decken sowie bodentiefe, doppelflügelige Fenster, die auf den Balkon führen, kennzeichnen den Wohnbereich. Elegante Holzmöbel und hochwertige Teppiche sind auf Marmorsteinböden im Schachbrett-Muster zu finden. Die Küche steht in einem gelungenen Kontrast zu der Noblesse der Wohnräume: Eine supermoderne weiße Hochglanzküche mit jedem erdenklichen Komfort wie einer Mikrowelle, einem Ofen auf angenehmer Bauchhöhe, einer großen Kühl-/Gefrierkombi, mehreren Kochfeldern, Spülmaschine, Nespresso- und Kaffeemaschine uvm. lässt den Raum erstrahlen. In der Mitte steht ein stylischer Esstisch mit ebenfalls weißen Stühlen; weitere schöne Essecken finden sich im übrigen Wohnbereich. Die Küchen-Einrichtung hat einen sehr urbanen Charakter, betont aber auf besondere Weise den Kontrast zwischen Tradition und Moderne und begleitet uns aus dem Märchenschloss in die Echtzeit. Neun sich behaglich präsentierende Schlafzimmer, z.T. mit Zustellbetten und Kinderbetten, verfügen über insgesamt acht en suite liegende Bäder (das neunte Schlafzimmer hat ein en suite befindliches WC), welche durch individuelle Farbvariationen in weiß, blau, braun, poppigem Gelb und teilweise zu findender Nostalgie erfreuen. Die Fliesen sind abgesetzt mit zarten Motiven in mallorquinischer Tradition. Sollten sich auf diesem Anwesen einmal größere Gesellschaften aufhalten, komplettieren zwei Gäste-WCs die sanitäre Ausstattung. Neun zusätzliche, sich im Haupthaus befindliche Personal-Schlafräume sowie fünf dazugehörige Badezimmer erweitern das Reich der Möglichkeiten dieses unikaten Objekts ins fast Endlose. Doch damit nicht genug: 55 m vom Haupthaus enfernt, lädt ein modernes, ebenerdiges Chalet (Fotos aktuell nicht vorhanden) mit vier Doppelzimmern inklusive Bad en suite, Küche, Esszimmer, Eingangsbereich, Garage und 1.500 m² großem Garten sowie einem weiteren Personal-Schlafraum mit Bad dazu ein, genüsslich bewohnt zu werden. Hier sind insgesamt weitere 600 m² bebaut, von denen 400 m² als Wohnfläche nutzbar sind. Die Finca verfügt bereits über eine Vermietlizenz für die Ferienvermietung als Agroturismo mit zehn Wohneinheiten - neun Wohneinheiten für je zwei Personen im Haupthaus plus acht Plätze im separaten Chalet. Als Vermietobjekt würde "Atalaia" also Reisegruppen mit bis zu 26 Personen ansprechen. Einige weitere Gebäude dienen zum Teil als Lager oder wiederum als Personalunterkunft. Zudem fasst das Gelände insgesamt 7.000 m² überdachte Fläche zur landwitschaftlichen Nutzung, einst Käsefabrik mit rund 3.000 Kühen, die Installationen sind teilweise noch vorhanden. Somit würde sich die Finca also auch perfekt für jede Art von Zucht oder Landwirtschaftliche Vorhaben eignen. Wer selbst feiern oder anderen die Möglichkeit dazu geben möchte: Es gibt einen 300 m² großen Festsaal direkt am Hauptgebäude. Radiatoren sowie eine warm-/kalt-Klimaanlage machen eine ganzjährige Bewohnung dieses Hauses völlig unkompliziert - und ein Kamin sorgt zur kälteren Jahreszeit für zusätzlich behagliche Stimmung. Was die mediale Verfügbarkeit betrifft, so genießt man hier eine gute Ausstattung: Vom Fernseher mit Sat-Anschluss über Telefon und WLAN-Internet ist hier alles vorhanden, gleichsam ist das Haus selbstverständlich an das öffentliche Stromnetz angeschlossen. Die Wasserversorgung erfolgt über einen eigenen Brunnen, das gewonnene Wasser wird zeitgemäß über eine Kalkfilteranlage aufbereitet.

Unsere Meinung: Wenn Sie auf der Suche nach einem nicht nur exklusiven, sondern überproportioniert üppigen Objekt sind, welches sich in vielerlei Hinsicht durch Individualität und herausstechende Hochwertigkeit auszeichnet, dann sollten Sie sich eine Besichtigung der Finca "Atalaia" nicht entgehen lassen! Übrigens: Auf dem Grundstück wohnt seit vielen Jahren ein Ehepaar, das sich mit allen Details des Anwesens hervorragend auskennt. Im Falle einer Übernahme der Finca könnten diese Personen sich weiter darum kümmern, so dass die Betreuung des Objekts in erfahrenen Händen läge.

Laura"
Laura Laabs

Wir beraten Sie gerne!

Mo-Fr: 10-16 Uhr
Besichtigt Fincallorca hat das Objekt selbst besichtigt.
Fotografiert Wir fotografieren jedes Objekt eigenhändig.
Beschrieben Beschreibungen basieren auf Besichtigung und Fotos.
Fincallorca fotografiert logo

Unverbindliche Anfrage für die Finca ”Atalaia”

Ihre Daten

Bitte senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage mit Ihren offenen Fragen zu, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

  • * = Pflichtfeld, bitte ausfüllen