Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Seite fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie unsere diesbezüglichen Bedingungen akzeptieren. Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken Sie hier. Mehr erfahren

Häufige Fragen (FAQ)

Häufige Fragen (FAQ)

  • Kann ich für mehrere Objekte gleichzeitig anfragen und eine "Fincatour" mit Ihnen durchführen?

    Selbstverständlich! Wer eine Immobilie sucht, braucht selbstredend den Vergleich; nicht nur den Preis betreffend, sondern auch Bauweise, Lage, Ausblick, Fotogenität uvm. Erst dasjenige Objekt, das einen Kaufinteressenten in quasi allen Belangen und eben auch Wünschen umhaut, sollte das zu Erwerbende sein. Um eine solche Vergleichsmöglichkeit möglichst zeiteffizient durchzuführen, organisieren wir Ihnen sehr gern unsere so genannte "Fincatour", in der wir die von Ihnen gewünschten Besichtigungsobjekte geographisch geschickt zusammenlegen und Sie sich so einen nachhaltigen Überblick machen können. Teilen Sie uns bei Ihrer Anfrage also sehr gern auch mehr als eine Finca mit!

  • Kann ich meine zu erwerbende Immobilie bei einer spanischen Bank finanzieren?

    Ja, das ist möglich und in den meisten Fällen auch nötig, denn viele Banken in Deutschland können den Wert der Auslandsimmobilie nicht einschätzen und verwenden diese Immobilie somit nicht für eine Hypothek. Die Banken auf Mallorca können eine entsprechende Einschätzung des Werts aber sehr gut vornehmen und beauftragen zu diesem Zweck staatlich geprüfte Sachverständige. Dieser stellt dann den Verkehrswert der zu erwerbenden Immobilie fest. Als Faustregel kann man sagen, dass anschließend etwa 50-70% des Verkehrswertes finanziert werden können.

  • Kann ich die erworbene Immobilie anschließend in die Fincallorca Ferienvermietung geben?

    Ja, das ist möglich, und tatsächlich macht das auch ein Großteil der Käufer, um auf diese Weise die Rentabilität massiv zu steigern. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die nicht das ganze Jahr in der neuen Immobilie auf Mallorca leben werden und die freien Zeiten zu den attraktiven touristischen Nachtpreisen vermieten möchten, bieten wir Ihnen als Käufer einer Finca in unserem Programm sogar ganz besonders lohnende Konditionen. Sprechen Sie uns dazu an und wir machen Ihnen ein Angebot. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang, dass ein bei Fincallorca gelistetes Objekt bis zu 200 Nächte im Jahr vermietet werden kann. Durchschnittliche Nachtpreise von 250 Euro ergeben somit leicht einen Umsatz von über 50.000 Euro. Die Amortisierung Ihrer Immobilie kann auf diese Weise viel schneller vonstatten gehen, als bei einem leerstehenden oder langzeitvermieteten Haus.

Grundstück ”Can Porcho 270”

nahe Inca (Mitte)
  PDF-Exposé
  • Video abspielen
Baufl. m280
Gr. m245070
Strand km28,9
  • 260.000 €
Anfrage stellen

Die Lage

Das Grundstück "Can Porcho 270" befindet sich in der fruchtbaren Ebene der Inselmitte in idyllisch ländlicher Lage zwischen Inca und Costitx. Aufgrund der perfekten Alleinlage und zahlreicher Felder, die diese flache Region kennzeichnen, erfreut man sich eines fabelhaften Weitblicks. Zum Einkaufen geht es ins gut 3 km enfternte Inca, der drittgrößten Stadt der Insel. Von den sensationellen Stränden der Bucht von Alcúdia trennt Sie maximal eine halbe Stunde Fahrzeit. Der Flughafen liegt 38 km entfernt.

Kartenansicht

Grundstück auf einen Blick

Baujahr
1957
Stromversorgung
Öffentliches Stromnetz
Wasserversorgung
Tankwagen
Zufahrt
Erde
Zufahrtstor
Manuell
ETV Lizenz
Nein
Highlights
Alleinlage auf riesigem Areal
Pastorales Idyll mit Weitblick
Toller Blick auf Tramuntana
Lage
Ländlich und alleinstehend
Sonstiges
Umzäuntes Grundstück und ruhig gelegen
Strände
  • Strand "Alcudia" (28,1 km)
  • Strand "Playa de Muro" (28,1 km)
  • Strand "Bucht von Alcudia" (28,7 km)
  • Strand "Can Picafort" (28,8 km)
Entfernungen
Ort "Inca" (3,7 km)
Flughafen "Palma de Mallorca" (38,2 km)
Arzt "Hospital Comarcal d'Inca" (3,3 km)
Geldautomat "Banca March" (3,4 km)
Golfplatz "Golf Park Mallorca Puntiró" (20,6 km)
Supermarkt "Lidl" (2,3 km)
Wochenmarkt "Inca" (4,1 km)
Ausführliche Beschreibung

Ausführliche Beschreibung

"Can Porcho 270" ist ein wunderbar weitläufiges Grundstück mit einer beachtlichen Größe von über 45.000 m². Hier können Individualisten ihren personalisierten Traum einer Finca verwirklichen, insbesondere wenn man es ruhig, alleinliegend und mit reichlich Natur liebt. Wie Sie auf den skizzierten Umrissen unschwer erkennen, ist das komplett eingezäunte Areal von der Nutzung zweigeteilt: Der von hohen Bäumen gesäumte Teil wird noch landwirtschaftlich bestellt. Auf der anderen Hälfte befindet sich ein derzeit ungenutztes Gebäude. Neben dem auf dem Grundstück entlang führenden Feldweg finden Sie einige knorrige Feigenbäume. Topographisch gesehen ist die Gegend um Inca ansonsten herrlich flach und weit. Das bietet den enormen Vorteil einer unübertrefflichen Weitsicht, und schauen Sie doch mal - ist es nicht wunderbar, wie man die Felsformationen des gefühlt zum Greifen nahen Tramuntana-Gebirges, das zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, erkennt? Frei von jeglichem Schattenwurf können Sie diesen Blick dann von Ihrer Finca genießen, wenn Sie im Garten, auf der Veranda oder auch der Sonnenterrasse am Pool absolut entspannen und den Alltag schnellstens vergessen und einfach nur entschleunigen. Als Kapitalanleger können Sie mit der Erwirkung einer Vermietungslizenz (ETV) ins Ferienvermietungsgeschäft einsteigen. Gern bieten wir Ihnen hier unseren Rat an und nennen kompetente Ansprechpartner, die Sie unterstützen können. Bei der Vermietung greifen Sie einfach auf unsere seit über zehn Jahren erfolgreiche Vermittlungsplattform von Fincas zurück - wir sind für Sie da.

Derzeit sehen Sie auf dem Grundstück noch ein älteres Gebäude, das in der Form nicht bewohnbar ist. Es hat eine Grundfläche von 80 m². Auf diesem opulenten Grundstück können Sie jedoch ein zweigeschossiges Einfamilienhaus errichten. Die zulässige Größe ergibt sich einerseits aus den Bauvorschriften für "rustikale" Gebiete, die vom Inselrat festgelegt werden. Andererseits ist es eine Frage der jeweiligen Vorschriften der Gemeinde, die einen gewissen Prozentsatz der bebaubaren Fläche gemessen an der Grundstücksgröße vorgeben. Schlafzimmer mit Wand-Kleiderschränken und en suite Bädern, ein großer Wohn- und Essbereich, vielleicht sogar mit offener Küche, ein Aussichts-Balkon und eine beschattete Veranda sind nur ein paar Details. Das alles in Ihrem Lieblings-Interior-Design - nur Sie bestimmen ob es mallorquinisch-rustikal oder puristisch-kühl eingerichtet sein soll. Hinsichtlich der Vermietbarkeit können wir nur raten, dass Sie einfach Ihre persönliche Handschrift hinterlassen und damit auch anderen Familien ein Wohlfühl-Zuhause für die Urlaubszeit bieten. Der Anschluss an das öffentliche Stromnetz ist bereits vorhanden. Das Wasser wird bislang über einen Tankwagen bereit gestellt, wobei eine 60.000 l-Zisterne vorhanden ist, aus der beispielsweise ein solar-beheizter Pool gespeist werden könnte. Die Beheizung in den Wintermonaten kann durch eine Zentralheizung erfolgen, die von einem urigen Kamin unterstützt wird, der den gehörigen Schuss Gemütlichkeit beisteuert. Wir haben Bilder im Kopf: Auf der Terrasse in einem bequemen Sitzmöbel entspannend und über "Ihr" Stück weitläufiges Areal lassen wir den Blick bis zu den Bergen schweifen. Fühlt sich das nicht gut an und ist diese Vision in einem durchaus attraktiven Kostenrahmen nicht sogar realisierbar?

Die Lage ist ein unveränderbarer Parameter und daher ein wichtiger Faktor, auch bei einer rein wirtschaftlichen Betrachtungsweise. Dieser fruchtbare Landstrich in der Inselmitte, der auf mallorquin "Es Plà" genannt wird, besticht durch ihren immer noch landwirtschaftlich geprägten Charakter und eine herrliche Weite. Die umliegenden Orte mit echtem Kleinstadt-Feeling, wo man vom Gast schnell zum Freund reift, erreicht man schnell. Für urbaneres Flair geht es in das gut 3 km entfernte Inca. Die drittgrößte Stadt der Insel ist besonders bekannt für die Lederindustrie und bietet dazu zahlreiche Shopping-Attraktionen. Aber auch wer die Natur liebt, kommt hier auf seine Kosten. Das in Blickweite liegende Tramuntana-Gebirge bietet gut beschilderte Wanderwege, die Sie in unberührte Regionen führen. Fahren Sie doch mal ans Meer. Über die MA-13 ist die Bucht von Alcúdia in angenehmer Fahrzeit gut erreichbar und lockt mit zahlreichen Stränden auf einer 16 km langen Strecke, die oft mit einer Perlenkette verglichen wird.

Video

Laura"
Laura Laabs

Wir beraten Sie gerne!

Mo-Fr: 10-16 Uhr
Besichtigt Fincallorca hat das Objekt selbst besichtigt.
Fotografiert Wir fotografieren jedes Objekt eigenhändig.
Beschrieben Beschreibungen basieren auf Besichtigung und Fotos.
Fincallorca fotografiert logo

Unverbindliche Anfrage für die Grundstück ”Can Porcho 270”

Ihre Daten

Bitte senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage mit Ihren offenen Fragen zu, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

  • * = Pflichtfeld, bitte ausfüllen