Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Seite fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie unsere diesbezüglichen Bedingungen akzeptieren. Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken Sie hier. Mehr erfahren

Häufige Fragen (FAQ)

Häufige Fragen (FAQ)

  • Kann ich für mehrere Objekte gleichzeitig anfragen und eine "Fincatour" mit Ihnen durchführen?

    Selbstverständlich! Wer eine Immobilie sucht, braucht selbstredend den Vergleich; nicht nur den Preis betreffend, sondern auch Bauweise, Lage, Ausblick, Fotogenität uvm. Erst dasjenige Objekt, das einen Kaufinteressenten in quasi allen Belangen und eben auch Wünschen umhaut, sollte das zu Erwerbende sein. Um eine solche Vergleichsmöglichkeit möglichst zeiteffizient durchzuführen, organisieren wir Ihnen sehr gern unsere so genannte "Fincatour", in der wir die von Ihnen gewünschten Besichtigungsobjekte geographisch geschickt zusammenlegen und Sie sich so einen nachhaltigen Überblick machen können. Teilen Sie uns bei Ihrer Anfrage also sehr gern auch mehr als eine Finca mit!

  • Kann ich meine zu erwerbende Immobilie bei einer spanischen Bank finanzieren?

    Ja, das ist möglich und in den meisten Fällen auch nötig, denn viele Banken in Deutschland können den Wert der Auslandsimmobilie nicht einschätzen und verwenden diese Immobilie somit nicht für eine Hypothek. Die Banken auf Mallorca können eine entsprechende Einschätzung des Werts aber sehr gut vornehmen und beauftragen zu diesem Zweck staatlich geprüfte Sachverständige. Dieser stellt dann den Verkehrswert der zu erwerbenden Immobilie fest. Als Faustregel kann man sagen, dass anschließend etwa 50-70% des Verkehrswertes finanziert werden können.

  • Kann ich die erworbene Immobilie anschließend in die Fincallorca Ferienvermietung geben?

    Ja, das ist möglich, und tatsächlich macht das auch ein Großteil der Käufer, um auf diese Weise die Rentabilität massiv zu steigern. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die nicht das ganze Jahr in der neuen Immobilie auf Mallorca leben werden und die freien Zeiten zu den attraktiven touristischen Nachtpreisen vermieten möchten, bieten wir Ihnen als Käufer einer Finca in unserem Programm sogar ganz besonders lohnende Konditionen. Sprechen Sie uns dazu an und wir machen Ihnen ein Angebot. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang, dass ein bei Fincallorca gelistetes Objekt bis zu 200 Nächte im Jahr vermietet werden kann. Durchschnittliche Nachtpreise von 250 Euro ergeben somit leicht einen Umsatz von über 50.000 Euro. Die Amortisierung Ihrer Immobilie kann auf diese Weise viel schneller vonstatten gehen, als bei einem leerstehenden oder langzeitvermieteten Haus.

Finca ”Canat”

nahe Sineu (Mitte)
  PDF-Exposé
  • mit Vermietlizenz
  • mit Grundriss
Finca m2183
Grundstück m214200
Schlafzimmer3
  • 1.100.000 €
  • Geschätze Mieteinnahmen: 3.600 € / Jahr
Anfrage stellen

Die Lage der Finca

Nachhaltig, modern, ästhetisch: Finca-Frischling "Canat" (2017 fertiggestellt!) finden Sie zwischen Sineu und Petra im kleinen und zwischen Inca und Manacor im großen Maßstab. Hier residiert man ländlich und absolut ruhig, und doch sind es nur 5 km zu den umliegenden Orten mit Super- und Wochenmärkten. Gut 20 km fahren Sie, um Ihren Lieblingsstrand und die beste Strandbar an der Badia d’Alcúdia rund um Can Picafort zu finden.

Kartenansicht

Die Finca auf einen Blick

Baujahr
2017
Zimmer
1 Etage, 3 Schlafzimmer und 2 Bäder (1 en suite)
Innenausstattung
Möbliert und Internet mit DSL (WLAN)
Fußboden
Gefliest
Fenster und Türen
Aluminium
Verglasung
Doppelt
Stromversorgung
Photovoltaic
Heizung
Heizung, Kamin (Befeuerung) und Gas
Wasserversorgung
Brunnen und Kalkfilteranlage
ETV Lizenz
Beantragt
Außenausstattung
60 m² Terrassenfläche
Pool / Sauna / Jacuzzi
Größe: 9,0m x 3,5m
Tiefe: 1,0m - 1,6m (abflachend)
Typ: Gemauert
Chlorwasser Pool
Highlights
Ruhe auf dem Land
Licht-luftiges Ambiente
Ökolog. Wasser-/Stromsystem
Lage
Ländlich, uneinsehbar und alleinstehend
Sonstiges
Moderner Stil, Anwesen hat getrennte Wohneinheiten und ruhig gelegen
Strände
  • Strand "Bucht von Alcudia" (20,5 km)
  • Strand "Can Picafort" (20,6 km)
  • Strand "Son Baulo" (20,8 km)
  • Strand "Platja de Na Patana" (20,8 km)
Entfernungen
Ort "Maria de la Salut" (5,0 km)
Flughafen "Palma de Mallorca" (43,2 km)
Arzt "Krankenhaus Folch Rubau" (10,3 km)
Geldautomat "Banca March" (5,1 km)
Golfplatz "La Reserva Rotana" (22,5 km)
Supermarkt "Supermercado Cas Mariner" (5,0 km)
Wochenmarkt "Sineu" (5,2 km)
Ausführliche Beschreibung

Ausführliche Beschreibung

Eine Finca für Ästheten und Puristen, die das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden wollen. "Canat", Jahrgang 2017, wirkt auf den ersten Blick wie eine Wohnoase in weiter, unberührter Landschaft – weit und breit kaum ein Nachbar zu sehen, nur Wiesen und Felder und Hügel ringsherum. Noch verschmilzt der dreiteilig angelegte Terracotta-Flachbau farblich fast mit dem Boden, auf dem er steht, doch der Garten und die Wildblumenwiesen werden sich mit der Zeit immer mehr Terrain erobern und auch dem wenige Schritte entfernten Pool eine grüne Umrandung schenken. Und wie das so ist mit neuen Objekten, brauchen die Feinheiten meist etwas Zeit; obgleich noch nicht auf den Fotos zu sehen, hat die Loungeecke auf der weitläufigen Terrasse bereits ein Dach über dem Kopf bekommen. Auf Nachhaltigkeit wurde bei dieser Finca jedoch von Anfang an gesetzt, ein wichtiger Punkt für die, die beim Kauf auch auf Umweltaspekte setzen: Das hauseigene Solarsystem ist selbstversorgend, das Abwasser wird gereinigt, um die Pflanzen damit zu wässern – auf einer Insel, die im Sommer mit Wasserknappheit zu kämpfen hat, genau der richtige Schritt. Die Wasserversorgung erfolgt im Übrigen autark mittels hauseigenem Brunnen inklusive zeitgemäßer Kalkfilteranlage.

Licht, Luft und Sonne verspricht die 160 m² Wohnfläche bietende "Canat" mit großen Fensterfronten, offenen gefliesten Räumen, weißen Wänden und einem modernem Design, das in keinem Raum kühl wirkt, sondern einen besonderen Spirit ausstrahlt. Fast meint man, das Holz zu riechen; und die gelungene Verbindung von Glas, Putz und Bruchstein ist wie ein frischer Wind, der durch alte Mauern weht. Im offenen Wohnbereich vor dem Kamin wie auch am großen Tisch fühlen sich alle wohl, der familiäre Kreis ebenso wie kleine Teams, die sich für ein paar Tage zum kreativen Brainstorming treffen - denn wenn Sie dieses Objekt langfristig eventuell als Kapitalanlage nutzen und vermieten, wird es gewiss auf einen großen Interessentenkreis treffen. Der bereits vorhandene DSL-Internetanschluss könnte für potentielle Mieter eine zusätzliche Entscheidungshilfe sein - ebenso das Vorhandensein von Kamin und Gasheizung, sodass das Haus hervorragend ganzjährig nutzbar ist. Ein noch nicht ausgebautes Gästehaus bietet ungeahnte Möglichkeiten hinsichtlich weiterer Ausgestaltung respektive Nutzung. Doch zurück zum Haupthaus: Die Ibiza-Style-Küche mit ihren dekorativen Nischen wird im Hochsommer ganz sicher zu einem Lieblingsort; sie ist nicht nur traumhaft schön und hochmodern ausgestattet, man kann auch mit der alten Holztür die Hitze ganz aussperren und hat Coke, Bier & Co. immer in Reichweite. Drei funktional und mit Einzelbetten ausgestattete Zimmer - zwei Lampen, ein Wandschrank, eine Tür nach draußen – bieten beste Grundlagen für guten Schlaf. Bleibt nur noch, die beiden Bäder zu erwähnen, eins davon en suite, eins mit Doppelwaschbecken, beide mit Walk-in-Duschen; das ansehnliche Komplettpaket kann bei Gefallen kurzfristig besichtigt werden.

Das mittelalterliche Sineu, Heimat der Riesen, mit seinem beliebten Wochenmarkt und spannenden Führungen in die Inselvergangenheit hat sich seinen ursprünglichen Charme bewahrt; Nachbarorte wie Sencelles, Costitx und Maria de la Salut sind bekannt für freundliche Menschen, kulinarische Genüsse, entspannte Radtouren und das Observatorium. Meer und Strände liegen nicht direkt vor der Haustür, sind aber gut zu erreichen. Und wer gern mit dem Auto unterwegs ist und viel sehen möchte, der wird die zentrale Lage noch einmal mehr zu schätzen wissen – denn von hier aus stehen Ihnen alle Richtungen gleichermaßen offen, zum Tagesausflug nach Palma ist es fast genauso weit wie zur Wandertour nach Pollença.

Grundriss

Laura"
Laura Laabs

Wir beraten Sie gerne!

Mo-Fr: 10-16 Uhr
Besichtigt Fincallorca hat das Objekt selbst besichtigt.
Fotografiert Wir fotografieren jedes Objekt eigenhändig.
Beschrieben Beschreibungen basieren auf Besichtigung und Fotos.
Fincallorca fotografiert logo

Unverbindliche Anfrage für die Finca ”Canat”

Ihre Daten

Bitte senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage mit Ihren offenen Fragen zu, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

  • * = Pflichtfeld, bitte ausfüllen