Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Seite fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie unsere diesbezüglichen Bedingungen akzeptieren. Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken Sie hier. Mehr erfahren

Häufige Fragen (FAQ)

Häufige Fragen (FAQ)

  • Kann ich für mehrere Objekte gleichzeitig anfragen und eine "Fincatour" mit Ihnen durchführen?

    Selbstverständlich! Wer eine Immobilie sucht, braucht selbstredend den Vergleich; nicht nur den Preis betreffend, sondern auch Bauweise, Lage, Ausblick, Fotogenität uvm. Erst dasjenige Objekt, das einen Kaufinteressenten in quasi allen Belangen und eben auch Wünschen umhaut, sollte das zu Erwerbende sein. Um eine solche Vergleichsmöglichkeit möglichst zeiteffizient durchzuführen, organisieren wir Ihnen sehr gern unsere so genannte "Fincatour", in der wir die von Ihnen gewünschten Besichtigungsobjekte geographisch geschickt zusammenlegen und Sie sich so einen nachhaltigen Überblick machen können. Teilen Sie uns bei Ihrer Anfrage also sehr gern auch mehr als eine Finca mit!

  • Kann ich meine zu erwerbende Immobilie bei einer spanischen Bank finanzieren?

    Ja, das ist möglich und in den meisten Fällen auch nötig, denn viele Banken in Deutschland können den Wert der Auslandsimmobilie nicht einschätzen und verwenden diese Immobilie somit nicht für eine Hypothek. Die Banken auf Mallorca können eine entsprechende Einschätzung des Werts aber sehr gut vornehmen und beauftragen zu diesem Zweck staatlich geprüfte Sachverständige. Dieser stellt dann den Verkehrswert der zu erwerbenden Immobilie fest. Als Faustregel kann man sagen, dass anschließend etwa 50-70% des Verkehrswertes finanziert werden können.

  • Kann ich die erworbene Immobilie anschließend in die Fincallorca Ferienvermietung geben?

    Ja, das ist möglich, und tatsächlich macht das auch ein Großteil der Käufer, um auf diese Weise die Rentabilität massiv zu steigern. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die nicht das ganze Jahr in der neuen Immobilie auf Mallorca leben werden und die freien Zeiten zu den attraktiven touristischen Nachtpreisen vermieten möchten, bieten wir Ihnen als Käufer einer Finca in unserem Programm sogar ganz besonders lohnende Konditionen. Sprechen Sie uns dazu an und wir machen Ihnen ein Angebot. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang, dass ein bei Fincallorca gelistetes Objekt bis zu 200 Nächte im Jahr vermietet werden kann. Durchschnittliche Nachtpreise von 250 Euro ergeben somit leicht einen Umsatz von über 50.000 Euro. Die Amortisierung Ihrer Immobilie kann auf diese Weise viel schneller vonstatten gehen, als bei einem leerstehenden oder langzeitvermieteten Haus.

Finca ”Cas Monget”

nahe Selva (Norden)
  PDF-Exposé
  • mit Grundriss
Finca m2363
Grundstück m216749
Schlafzimmer3
  • 1.970.000 €
Anfrage stellen

Die Lage der Finca

Die charmante und mit reichlich Raum ausgestattete Immobilie "Cas Monget" ist eine typisch mallorquine Variante einer Finca und liegt nur ca. 1 km vom idyllischen Örtchen Selva entfernt. Sie ist von einem riesigen, mit viel dichtem Grün bewachsenen Areal umgeben. Die nächste größere Stadt Inca, wo Sie bequem alle Einkäufe erledigen und etwas Nachtflair in einem der Weinkeller auskosten können, erreicht man nach gut 10 Autominuten. Die schönen Sandstrände in der Bucht von Alcudia an der Nordküste sind ungefähr 25 km entfernt.

Kartenansicht

Die Finca auf einen Blick

Baujahr
2007
Zimmer
2 Etagen, 3 Schlafzimmer, 3 Bäder (3 en suite) und 1 Gäste-WC
Innenausstattung
SAT-TV, Telefonlinie, Fußbodenheizung und Internet mit DSL (WLAN)
Stromversorgung
Öffentliches Stromnetz
Heizung
Heizung, Kamin (Befeuerung) und Öl
Wasserversorgung
Brunnen und Kalkfilteranlage
Außenausstattung
Überdachte Terrasse und 253 m² Terrassenfläche
Pool / Sauna / Jacuzzi
Größe: 10,0m x 4,0m
Tiefe: 1,7m - 1,9m (abflachend)
Chlorwasser Pool und Außendusche
Glasfilter mit ph-Wert-Kontrolle
Es gibt einen Jacuzzi (innen) und eine Sauna (innen)
Highlights
Traumhafte Hanglage
Üppige Außen- und Innenfläche
Tolle Panoramaterrassen
Lage
Ländlich und alleinstehend
Sonstiges
Rustikaler Stil und umzäuntes Grundstück
Strände
  • Strand "Alcudia" (24,5 km)
  • Strand "Playa de Muro" (24,6 km)
  • Strand "Es Barcares" (25,4 km)
  • Strand "Platja des Morer Vermell" (25,5 km)
Entfernungen
Ort "Selva" (2,0 km)
Flughafen "Palma de Mallorca" (43,9 km)
Arzt "Consultas médicas Juaneda Inca" (6,7 km)
Geldautomat "Caixabank, Selva" (1,9 km)
Golfplatz "Golf de Pollença" (20,9 km)
Supermarkt "Onda oder Botiga Aprop" (1,9 km)
Wochenmarkt "Inca" (5,5 km)
Ausführliche Beschreibung

Ausführliche Beschreibung

"Cas Monget" kann man mit Fug und Recht als Inbegriff einer Finca bezeichnen, die wie hingegossen in der Landschaft liegt und sich in diese uneingeschränkt harmonisch einfügt. Sich vor den Toren des Dorfes Selva befindlich, an den südlichen Ausläufern des Tramuntanagebirges, gibt sie einen spektakulären Ausblick auf weite Teile Mallorcas frei. In schnelllebigen und herausfordernden Zeiten sollte man den Wert eines derartigen Refugiums nicht unterschätzen! Ob Sie visionieren, hier selbst zu wohnen oder ob Sie dieses oasenhafte Fleckchen Erde anderen zur Anmietung zur Verfügung stellen möchten, bleibt am Ende natürlich Ihnen überlassen. Fest steht, dass die Finca und ihr Surrounding ihre wohltuende Wirkung tun werden. In dem Zusammenhang ist zu allererst der atemberaubende Ausblick zu nennen, den man von zahlreichen Plätzen des über 16.000 m² großen umzäunten Grundstücks genießen kann. Zwischen mehreren Terrassenflächen - gut 250 m² ingesamt! - sowie dem Balkon ist zu entscheiden, von wo aus einen die Aussicht am meisten ergreift! Das mag auch von Tageszeiten und Sonnenständen abhängen, und hier und da wird man sich vielleicht zugunsten einer kühleren Brise in den Naturschatten der Bäume oder unter ein Dach zurückziehen wollen. Abendlich wird womöglich die Grillzone locken - oder die zauberhafte überdachte Terrasse direkt am Haus, von der man direkt ins Grüne schaut und die dazu einlädt, sich hier sein ganz privates Außenwohnzimmer herzurichten. Von hier aus wiederum blickt man auch zum Pool, der mit seinen 10 m Länge und dem kleinen Treppchen als Komfortschwimmbecken zu genüsslicher Abkühlung ruft. Mit dem Glasfilter, der eine ph-Wert-Kontrolle ermöglicht, sind Sie hier zeitgemäß ausgestattet.

Nicht minder überzeugt das Innere dieser Finca, die zwar nicht möbliert verkauft wird, Ihnen via Fotoimpressionen aber vielleicht schon ein paar Impulse mit auf den Weg geben kann, wie eine zukünftige Raumaufteilung und -gestaltung aussehen könnte. Hier ist dann auch Ihre eigene Kreativität und Schaffensfreude gefragt und stehen vielerlei Wege offen, aus dem Vorhanden etwas neues Zauberhaftes zu kreieren. 363 m², die sich auf zwei Etagen erstrecken, verschaffen mit ihren weißen Wänden, den Sichtbalken, den hellen, großen Bodenfliesen und den hübschen, zum Teil bodentiefen Fenstern einen Rahmen, der schon ohne Mobiliar zum Wohlfühlen wie geschaffen ist. Drei Schlafzimmer und drei en suite liegende schicke Bäder (plus ein Gäste-WC) bieten potentiell bis zu sechs Bewohnern reichlich Platz und Privatsphäre; dazu tragen auch die zwei vorhanden Wohnzimmer bei, von denen es je eines pro Wohnetage gibt - und nicht zuletzt die sehr geräumige Küche. Die technische Ausstattung kann sich sehen lassen: Von einer Telefonlinie über Sat-TV und schnelles WLAN-Internet steht alles zur Verfügung; die Stromversorgung erfolgt über das öffentliche Netz, Wasser wird über einen eigenen Brunnen inklusive Kalkfilteranlage und großer Zisterne bezogen. Die (Öl-)Fußbodenheizung sorgt ebenso wie der Kamin für wohlige Temperaturen auch zur kühleren Jahreszeit. Absolut nicht Standard: ein Jacuzzi und eine Sauna - auch hier kann dieses Objekt noch einmal kräftig punkten.

Das Haus liegt absolut idyllisch und bietet vor allem Ruheliebenden einen idealen Rückzugsort. Selva selbst, wo es für Besucher in den engen Gassen entweder bergauf oder bergab geht, liegt von der Finca nur wenige Autominuten entfernt. Hier wie auch in Inca finden Sie die nächsten Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Der Name des Ortes Selva leitet sich vom lateinischen "silva" ab, was übersetzt "Wald" bedeutet. Das ist kein Wunder, gehört dieser Ort doch zu den waldreichsten Kommunen von ganz Mallorca. Hier lässt sich noch das echte mallorquinische Leben erfahren - abseits ausgetrampelter Touristenpfade, dafür geprägt von einer überaus charmanten Kargheit.

Laura"
Laura Laabs

Wir beraten Sie gerne!

Mo-Fr: 10-16 Uhr
Besichtigt Fincallorca hat das Objekt selbst besichtigt.
Fotografiert Wir fotografieren jedes Objekt eigenhändig.
Beschrieben Beschreibungen basieren auf Besichtigung und Fotos.
Fincallorca fotografiert logo

Unverbindliche Anfrage für die Finca ”Cas Monget”

Ihre Daten

Bitte senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage mit Ihren offenen Fragen zu, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

  • * = Pflichtfeld, bitte ausfüllen