Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Seite fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie unsere diesbezüglichen Bedingungen akzeptieren. Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken Sie hier. Mehr erfahren

Häufige Fragen (FAQ)

Häufige Fragen (FAQ)

  • Kann ich für mehrere Objekte gleichzeitig anfragen und eine "Fincatour" mit Ihnen durchführen?

    Selbstverständlich! Wer eine Immobilie sucht, braucht selbstredend den Vergleich; nicht nur den Preis betreffend, sondern auch Bauweise, Lage, Ausblick, Fotogenität uvm. Erst dasjenige Objekt, das einen Kaufinteressenten in quasi allen Belangen und eben auch Wünschen umhaut, sollte das zu Erwerbende sein. Um eine solche Vergleichsmöglichkeit möglichst zeiteffizient durchzuführen, organisieren wir Ihnen sehr gern unsere so genannte "Fincatour", in der wir die von Ihnen gewünschten Besichtigungsobjekte geographisch geschickt zusammenlegen und Sie sich so einen nachhaltigen Überblick machen können. Teilen Sie uns bei Ihrer Anfrage also sehr gern auch mehr als eine Finca mit!

  • Kann ich meine zu erwerbende Immobilie bei einer spanischen Bank finanzieren?

    Ja, das ist möglich und in den meisten Fällen auch nötig, denn viele Banken in Deutschland können den Wert der Auslandsimmobilie nicht einschätzen und verwenden diese Immobilie somit nicht für eine Hypothek. Die Banken auf Mallorca können eine entsprechende Einschätzung des Werts aber sehr gut vornehmen und beauftragen zu diesem Zweck staatlich geprüfte Sachverständige. Dieser stellt dann den Verkehrswert der zu erwerbenden Immobilie fest. Als Faustregel kann man sagen, dass anschließend etwa 50-70% des Verkehrswertes finanziert werden können.

  • Kann ich die erworbene Immobilie anschließend in die Fincallorca Ferienvermietung geben?

    Ja, das ist möglich, und tatsächlich macht das auch ein Großteil der Käufer, um auf diese Weise die Rentabilität massiv zu steigern. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die nicht das ganze Jahr in der neuen Immobilie auf Mallorca leben werden und die freien Zeiten zu den attraktiven touristischen Nachtpreisen vermieten möchten, bieten wir Ihnen als Käufer einer Finca in unserem Programm sogar ganz besonders lohnende Konditionen. Sprechen Sie uns dazu an und wir machen Ihnen ein Angebot. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang, dass ein bei Fincallorca gelistetes Objekt bis zu 200 Nächte im Jahr vermietet werden kann. Durchschnittliche Nachtpreise von 250 Euro ergeben somit leicht einen Umsatz von über 50.000 Euro. Die Amortisierung Ihrer Immobilie kann auf diese Weise viel schneller vonstatten gehen, als bei einem leerstehenden oder langzeitvermieteten Haus.

Finca ”Port des Canonge Sard”

nahe Banyalbufar (Westen)
  PDF-Exposé
  • mit Vermietlizenz
Finca m2250
Grundstück m21000
Schlafzimmer5
  • 680.000 €
Anfrage stellen

Die Lage der Finca

Am Ortsrand des malerischen Fischerdorfes Port des Canonge liegt idyllisch in einem Pinienwald die Finca "Port des Canonge Sard". Fernab der touristischen Hochburgen bietet die schöne Villa sowohl Meernähe - zur schönen Bucht von Port des Canonge sind es nur knapp 10 Gehminuten -, sie ist aber auch ein idealer Ausgangspunkt für kleine Spaziergänge und größere Wanderungen in der traumschönen Landschaft der umliegenden Serra der Tramuntana. Besorgungen aller Art können im nur etwa 8 km entfernten Esporles erledigt werden.

Kartenansicht

Die Finca auf einen Blick

Baujahr
1993 (Letzte Renovierung: 2016)
Zimmer
2 Etagen, 5 Schlafzimmer und 3 Bäder
Innenausstattung
Klimaanlage warm/kalt, Telefonlinie und Internet mit DSL (WLAN)
Fußboden
Gefliest
Fenster und Türen
Holz
Jalousien
Holz
Verglasung
Einfach, Doppelt
Stromversorgung
Öffentliches Stromnetz
Heizung
Heizung und Kamin (Befeuerung)
Wasserversorgung
Öffentliche Wasserversorgung und Kalkfilteranlage
Zufahrt
Beton
Zufahrtstor
Manuell
ETV Lizenz
Ja
Außenausstattung
Überdachte Terrasse und 200 m² Terrassenfläche
Pool / Sauna / Jacuzzi
Größe: 6,5m x 3,5m
Tiefe: 1,0m - 1,8m (abflachend)
Typ: Polyester
Chlorwasser Pool und Außendusche
Highlights
Kurzer Fußweg zum Strand
Tolle große Wohnküche
Idyllisch und naturnah gelegen
Sonstiges
Rustikaler Stil, umzäuntes Grundstück und ruhig gelegen
Strände
  • Strand "Port de Canonge" (0,4 km)
  • Strand "Cala Banyalbufar" (9,7 km)
  • Strand "Port de Valldemossa" (18,3 km)
  • Strand "Sa Foradada" (18,8 km)
Entfernungen
Ort "Esporles" (8,0 km)
Flughafen "Palma de Mallorca" (33,0 km)
Arzt "Palma Clinic" (21,4 km)
Geldautomat "Oficina Banco Santander" (7,9 km)
Golfplatz "Golf Son Termens " (16,8 km)
Supermarkt "Melchor Ensenat Bauza" (8,1 km)
Wochenmarkt "Valldemossa" (14,3 km)
Ausführliche Beschreibung

Ausführliche Beschreibung

Die ockerfarbene Finca "Port des Canonge Sard" liegt ruhig im Herzen der bergigen Westküste Mallorcas. Vom Flughafen erreicht man sie nach nur etwa 45 Autominuten. Die letzten Kilometer führen über eine schmale Serpentinenstrecke zur Finca, welche sich in fußläufiger Nähe zum Örtchen Port des Canonge mit seiner gleichnamigen Badebucht befindet. Auf der betonierten Einfahrt vor dem Haus sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. Durch das Eingangstor gelangt man nach wenigen Schritten in den liebevoll angelegten Garten. Eingebettet in einem Pinienwäldchen sind hier genügend Rückzugsorte für heiße Sommertage vorhanden, zum Beispiel auf der schönen Hauptterrasse direkt am Haus. Für die richtige Bräune sorgt ein Sonnenbad auf der unmittelbar angrenzenden Poolterrasse. Mit einem Sprung ins Bassin kann man sich danach wieder genüsslich abkühlen. Wegen der Waldbrandgefahr darf im Außenbereich der Finca nicht gegrillt werden. Ein Höhepunkt der Finca ist die große überdachte Terrasse im ersten Stock des Hauses: ein ausgezeichneter Ort zum Ausruhen oder zum gemütlichen Beisammensein. Dies wird garantiert auch potentiellen Gästen zusagen, falls Sie erwägen, das Objekt für die Urlaubsvermietung freizugeben - eine Vermietlizenz ist bereits vorhanden!

Klassisch-modern präsentiert sich "Port des Canonge Sard" im Inneren. Im Erdgeschoss befindet sich neben dem gemütlichen Wohnzimmer ein Küchenanbau, drei Schlafzimmer und zwei Bäder. Eine Etage höher sind zwei weitere Schlafzimmer, ein großes Bad mit Badewanne, ein Aufenthaltsraum, eine ehemalige Küche, die heute als Waschbereich genutzt werden kann und die oben erwähnte überdachte Terrasse vorhanden. Alle Schlafzimmer sind klimatisiert, so dass individuell passende Schlaftemperaturen stets garantiert sind. Die drei in hellen Farben gehaltenen Bäder sorgen dafür, dass auch bei voller Belegung der Finca keine Wartezeiten vor dem Duschen entstehen. Treffpunkt für alle Bewohner und kulinarischer Mittelpunkt des Hauses könnte die Küche sein, die beste Voraussetzungen bietet, urgemütlich zu werden. Die Finca ist an das öffentliche Strom- und Wassernetz angeschlossen, hier ist also eine stabile Versorgung gewährleistet. Telefonlinie und DSL-Internetanschluss stehen für zeitgemäße digitale Anbindung. Aufgrund der warm-kalt-Klimaanlage und des gemütlichen Kamins ist die Finca auch in der kühleren Jahreszeit gut nutzbar.

"Port des Canonge Sard" liegt nur wenige Gehminuten vom gleichnamigen Fischerdorf entfernt. Die nahe Straße zum Ort ist gut hörbar, aber, wegen der Lage abseits der Tourismushochburgen sehr wenig befahren. Zur Bucht von Port des Canonge mit den pittoresken Bootshütten der Fischer im Hintergrund sind es etwas mehr als 400 m. Weitere ca. 400 m von hier in Richtung Banyalbufar erreicht man an der blutrot gefärbten Felsküste den kleinen, wenig besuchten Kieselstrand Son Bunyola. Knapp 30 Minuten fährt man bis ins bekannte Bergdorf Valldemossa, in dem immer sonntags der Wochenmarkt stattfindet. Weiter auf der Küstenstraße Ma-10 gelangt man zunächst zum sehenswerten Landgut Son Marroig mit seinem über dem Meer thronenden Marmortempelchen. Es folgt das Künstlerdorf Deià, welches ebenso einen Besuch wert ist wie das Orangental von Sóller mit dem Hafen Port de Sóller. "Port des Canonge Sard" ist der optimale Ausgangspunkt für alle Individualisten, die die Ruhe und Abwechslung der Westküste mit ihren verträumten Orten und schönen Bade- und Wandermöglichkeiten genießen möchten.

Laura"
Laura Laabs

Wir beraten Sie gerne!

Mo-Fr: 10-16 Uhr
Besichtigt Fincallorca hat das Objekt selbst besichtigt.
Fotografiert Wir fotografieren jedes Objekt eigenhändig.
Beschrieben Beschreibungen basieren auf Besichtigung und Fotos.
Fincallorca fotografiert logo

Unverbindliche Anfrage für die Finca ”Port des Canonge Sard”

Ihre Daten

Bitte senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage mit Ihren offenen Fragen zu, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

  • * = Pflichtfeld, bitte ausfüllen