Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Navigation auf dieser Seite fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie unsere diesbezüglichen Bedingungen akzeptieren. Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken Sie hier. Mehr erfahren

Häufige Fragen (FAQ)

Häufige Fragen (FAQ)

  • Kann ich für mehrere Objekte gleichzeitig anfragen und eine "Fincatour" mit Ihnen durchführen?

    Selbstverständlich! Wer eine Immobilie sucht, braucht selbstredend den Vergleich; nicht nur den Preis betreffend, sondern auch Bauweise, Lage, Ausblick, Fotogenität uvm. Erst dasjenige Objekt, das einen Kaufinteressenten in quasi allen Belangen und eben auch Wünschen umhaut, sollte das zu Erwerbende sein. Um eine solche Vergleichsmöglichkeit möglichst zeiteffizient durchzuführen, organisieren wir Ihnen sehr gern unsere so genannte "Fincatour", in der wir die von Ihnen gewünschten Besichtigungsobjekte geographisch geschickt zusammenlegen und Sie sich so einen nachhaltigen Überblick machen können. Teilen Sie uns bei Ihrer Anfrage also sehr gern auch mehr als eine Finca mit!

  • Kann ich meine zu erwerbende Immobilie bei einer spanischen Bank finanzieren?

    Ja, das ist möglich und in den meisten Fällen auch nötig, denn viele Banken in Deutschland können den Wert der Auslandsimmobilie nicht einschätzen und verwenden diese Immobilie somit nicht für eine Hypothek. Die Banken auf Mallorca können eine entsprechende Einschätzung des Werts aber sehr gut vornehmen und beauftragen zu diesem Zweck staatlich geprüfte Sachverständige. Dieser stellt dann den Verkehrswert der zu erwerbenden Immobilie fest. Als Faustregel kann man sagen, dass anschließend etwa 50-70% des Verkehrswertes finanziert werden können.

  • Kann ich die erworbene Immobilie anschließend in die Fincallorca Ferienvermietung geben?

    Ja, das ist möglich, und tatsächlich macht das auch ein Großteil der Käufer, um auf diese Weise die Rentabilität massiv zu steigern. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die nicht das ganze Jahr in der neuen Immobilie auf Mallorca leben werden und die freien Zeiten zu den attraktiven touristischen Nachtpreisen vermieten möchten, bieten wir Ihnen als Käufer einer Finca in unserem Programm sogar ganz besonders lohnende Konditionen. Sprechen Sie uns dazu an und wir machen Ihnen ein Angebot. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang, dass ein bei Fincallorca gelistetes Objekt bis zu 200 Nächte im Jahr vermietet werden kann. Durchschnittliche Nachtpreise von 250 Euro ergeben somit leicht einen Umsatz von über 50.000 Euro. Die Amortisierung Ihrer Immobilie kann auf diese Weise viel schneller vonstatten gehen, als bei einem leerstehenden oder langzeitvermieteten Haus.

Finca ”Sa Font Calenta”

nahe Artà (Osten)
  PDF-Exposé
  • mit Vermietlizenz
  • Video abspielen
Finca m2230
Grundstück m263000
Schlafzimmer4
  • 2.050.000 €
  • Geschätze Mieteinnahmen: 64.000 € / Jahr
Anfrage stellen

Die Lage der Finca

Die moderne Neubau-Finca "Sa Font Calenta" befindet sich in traumhaft ruhiger Lage gut 2 km nördlich von Artà. In spannender Hangposition, umgeben von einem eigenen Wald, thront die Finca auf einem 63.000 m² großen Stück Land. Man genießt an vielen Stellen einen atemberaubenden Fernblick auf das Llevantgebirge und den mittelalterlichen Ort, in dem man sehr gut die täglichen Einkäufe erledigen kann. Wunderschöne Naturstrände wie die Cala Mesquida oder die Cala Torta erreicht man in angenehmer Fahrzeit.

Kartenansicht

Die Finca auf einen Blick

Baujahr
2015 (Letzte Renovierung: 2015)
Zimmer
2 Etagen, 4 Schlafzimmer und 2 Bäder
Innenausstattung
Möbliert, unterkellert, SAT-TV und Internet mit DSL (WLAN)
Stromversorgung
Öffentliches Stromnetz
Heizung
Heizung und Kamin (Befeuerung)
Wasserversorgung
Brunnen
ETV Lizenz
Beantragt
Außenausstattung
100 m² Terrassenfläche
Pool / Sauna / Jacuzzi
Größe: 12,0m x 4,0m
Tiefe: 1,5m
Salzwasser Pool und Außendusche
Highlights
Sensationelle Naturlage
Minimalistischer Stil
Salzwasserpool mit Terrasse
Lage
Ländlich
Sonstiges
Moderner Stil und ruhig gelegen
Strände
  • Strand "Cala Font Celada" (11,3 km)
  • Strand "Playa de S'Arenalet" (11,3 km)
  • Strand "Canyamel" (12,5 km)
  • Strand "Platja de son Moll" (12,8 km)
Entfernungen
Ort "Artà" (4,1 km)
Flughafen "Palma de Mallorca" (72,7 km)
Arzt "Nuredduna Artà Centro de Salud" (2,9 km)
Geldautomat "Caixer Automàtic Caixa Rural de Balears" (3,9 km)
Golfplatz "Golf Capdepera" (7,2 km)
Supermarkt "Naturalia Artà" (3,3 km)
Wochenmarkt "Artà" (3,6 km)
Ausführliche Beschreibung

Ausführliche Beschreibung

Inmitten der sanften Hügel des Llevantgebirges wartet die Neubau-Finca "Sa Font Calenta" auf anspruchsvolle Ästheten, die hier ihren Traum vom Insel-Eigenheim verwirklichen oder eine besonders attraktive Mietimmobilie erwerben möchten. Das puristisch angelegte Haus in flacher Bauweise befindet sich direkt am Naturschutzgebiet "Parc de Llevant"; so umfasst das üppige Stück Land von 63.000 m² auch ein Wäldchen und sogar ein freundliches Eselpaar, das frei auf dem weitläufigen Grundstück lebt. Das Areal ist aufgrund der Nähe zum Berg etwas hanglagig, daher liegt der Pool sehr malerisch etwas unterhalb des Hauses. Das mit sandbeigem Mosaik besetzte Becken hat eine Länge von ganzen 12 m, bei einer kinderfreundlichen Tiefe von 1,50 m. Auf drei Seiten ist er von einer gegossenen Terrasse eingefasst, die entspannte Sitzmöglichkeiten bietet: Die Freizeitliege kann man sowohl unter dem Toldo als auch unter einem Sonnenschirm platzieren, um sich alsbald der traumhaften Ruhe hinzugeben. Erfrischung nach dem Bad im Salzwasser findet sich unter der hier installierten Außendusche. Eine gemauerte Grillkombination hat ausreichend Platz für einen Kühlschrank, so dass passend temperierte Getränke bei Bedarf ganztägig in greifbarer Nähe sind. Im Schatten der hohen Bäume seitlich des Pools finden sich charmante Sitzplätze. Lustige Hängesitze, die an den starken Ästen befestigt wurden, stehen für eventuell vorhandene kleinere Bewohner oder Gäste zur Verfügung. Ein Weg sowie eine Treppe führt von der Pool-Area zum teilweise mit Holz bekleideten Gebäude bzw. auf die vorgelagerte, erhaben liegende Südterrasse. Diese ist zum Teil überschattet, so auch im Bereich des Essplatzes mit stylischen Design-Klassikern. Die schicke Lounge-Ecke mit Polyrattan-Sitzgruppe hingegen bietet sich am Abend dazu an, den Tag entspannt ausklingen zu lassen.

Die Finca an sich wird besonders Liebhaber eines eher puristischen Designs ansprechen, da sie sich mit ihrer simplen und dennoch ideenreichen Ausstattung fernab jeglicher rustikaler Tradition präsentiert. Der möbliert zu verkaufende Bungalow ist insgesamt sehr hell, was nicht nur den zahlreichen bodentiefen und doppelflügeligen Fenstern verdankt ist, sondern auch dem grau-glänzenden Boden im angesagten Industrielook, der die leuchtend weißen Wände noch mehr strahlen lässt. Ein natürliches Flair wird durch sichtbare Holzbalkendecken sowie honigfarbene Fenster verbreitet. Herzstück ist der offen gestaltete Raum aus Wohnen, Essen und Küche, der in jedem der drei wunderschön gestalteten Bereiche die Möglichkeit lässt, von dort auf die Veranda zu treten. Ein Fernsehabend - Sat-Anschluss vorhanden! - auf dem steingrauen Couch-Ensemble vor dem gemütlichen Kamin ist hier eine echte Wonne. Wer von zu Hause aus arbeiten möchte: Mit dem DSL-Internetanschluss ist das kein Problem! An der einladenden Tafel mit Retrofaktor trifft man sich für gemeinsame Indoor-Mahlzeiten. Die stylische, weiße Einbauküche wurde sehr praktisch mit allen technischen Geräten ausgestattet, so dass die Essenszubereitung hier eine echte Genussveranstaltung ist. Absolutes Highlight ist die Kochinsel mit Theke nebst zwei Barhockern - ein fabelhafter Kommunikationsort! Weiß ist nicht nur hier, sondern auch in den großzügigen Schlafräumen und in den feinen Bädern die dominante Farbe. Dadurch kommen die Möbel und das Klarheit verströmende Ambiente vortrefflich zur Geltung. Ein nicht zu unterschätzendes Plus: Das Haus ist unterkellert, so dass sich sensationell gute Staumöglichkeiten ergeben. Die Wasserversorgung via Brunnen sichert eine verlässliche Zufuhr. Dies gilt gleichermaßen für Strom.

Im Einklang mit der Natur kann man hier bereits am Morgen den einmaligen Weitblick über die Schönheit dieses Landstrichs genießen. Man schaut auch auf das mittelalterliche Städtchen Artà, das nur 2,3 km entfernt liegt und eine hervoragende Infrastruktur bietet. Trotz der ländlichen Lage der Finca erreicht man auch die Strände sehr gut. Man kann sowohl die Bucht von Alcudia als auch die wunderschönen Naturstrände des Ostens in angenehmer Fahrzeit besuchen.

Video

Laura"
Laura Laabs

Wir beraten Sie gerne!

Mo-Fr: 10-16 Uhr
Besichtigt Fincallorca hat das Objekt selbst besichtigt.
Fotografiert Wir fotografieren jedes Objekt eigenhändig.
Beschrieben Beschreibungen basieren auf Besichtigung und Fotos.
Fincallorca fotografiert logo

Unverbindliche Anfrage für die Finca ”Sa Font Calenta”

Ihre Daten

Bitte senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage mit Ihren offenen Fragen zu, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

  • * = Pflichtfeld, bitte ausfüllen